#dumusstkämpfen – Dieser Wehmut…

…beim durchsehen von Archivbilder aus dem letzten Jahr. Dem Jahr als ich meine letzte Dienstreise antrat. Ein internationales Meeting ca. 90 Personen aus allen Teilen der Welt. Ich traf Kolleginnen und Kollegen die ich bislang nur per Telefon kannte. Eine Woche Workshop, Planung, Strategie, Präsentation und eine Menge Spaß.
Vor zwei Wochen sendete ich in der Firma an meine direkten Kollegen aus den IT Abteilungen eine private Email, ein lifesign. Die Resonanz darauf war fantastisch, haben doch meine Vorgesetzen als erstes geantwortet und mir somit eine ganz besondere Freude gemacht. Aber auch die anderen Kollegen schrieben fantastische aufbauende Emails. Ein Namensvetter aus Canada der ebenfalls Chris heisst erinnerte an den Spaß den wir hatten beim “internationalen Bowling Event” somewhere outside Regensburg, er meinte das wir das alsbald wiederholen sollten. Yes…let’s do it.

Warum dann Wehmut?

Tja, gerade eben sah ich mir Bilder durch die ich im letzten Jahr dort in Donaustauf gemacht hatte. Ich erinnerte mich an diese tolle Zeit mit den vielen Eindrücken die ich zusammen mit den Kollegen und Kolleginnen erlebt hatte. Ich merkte im nu wieder das ich meine Arbeit doch sehr vermisse, aber es hilft nichts ich muss weiter kämpfen…

IMG_7862_Walhalla_bandicot

Licht und Schatten oben auf Walhalla bei Donaustauf

IMG_7864

Verliebte Sonnenuntergangschauer…

IMG_7814

Donauidyll…

…und zum Schluss ausnahmsweise eine Hotelempfehlung weil der Aufenthalt dort wirklich super angenehm war. Das Hotel Forsters in Donaustauf. Sehr angenehm gelegen und Regensburg ist von dort aus auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

IMG_7810

IMG_7809

Magic Letters–L wie Licht

logo_abisz

Weiter geht es auch wenn ich nicht viel zum richtig Fotografieren gerade komme. Irgendwie fehlt momentan der nötige Antrieb um raus zu gehen, sich die Kamera zu schnappen und auf die Fotopirsch zu gehen.

Wie dem auch sei, es gib ja meist bei uns “Hobbyfotografen” eine ganze Menge Archivmaterial. Ich versuche immer nicht zu altes Archivmaterial zu herzunehmen wenn ich schon keine aktuellen Fotos zur Hand habe. Deshalb gibt es jetzt ein Bild vom letzten Monat das ich zufällig auf einem unserer Kindergeburtstage aufgenommen hatte und ganz gut zum Thema passt.

2015_05_22_15_31_IMG_8626

Ach ja und weil ich versucht hatte eine partielle Sonnenfinsternis zu knipsen am 23. März 2015, gibt es diese Versuche auch noch hier. Von der Finsternis sieht man allerdings nicht wirklich etwas. Mit der DSLR direkt in die Sonne geknipst…

2015_03_21_10_48_IMG_8149

Magic Letters – F wie Frühling

logo_abisz

Na dann versuch ich mich mal wieder an einem Projekt was schon seit 5 Januar 2015 läuft und von der lieben Paleica organisiert wird. Ich hatte ja bei ihr bereits beim tollen Magic Monday Projekt mitgemacht was sehr viel Spaß machte. Durch meinen momentanen Umstand wollte ich dann eigentlich nicht an einem festen Projekt mehr teilnehmen, aber nun juckt es in meinen Fingern(im wahrsten Sinne des Wortes wegen der damn Nebenwirkungen).

So starte ich also heute in dem Projekt Magic Letters, allerdings nicht mit dem Buchstaben A, sondern mit dem F weil ich gerade ein passendes Foto dafür zur Hand habe. Gerade erst letztes Wochenende geschossen.

F wie Frühling oder auch F wie Füße…

Fuesse_schwarzweiss

…denn im Frühling beginnt auch wieder die Barfußzeit und man gewöhnt seine Füße wieder ein wenig an die Natur.

Für die anderen Buchstaben die schon dran waren finde ich mit Sicherheit auch noch passende Fotos, ganz bestimmt.