Interkulturell

2013_07_22_IMG_0247_interkulturell_bunt_text

Gestern Nachmittag im Park bei uns im Ort ist dieser Schnappschuss entstanden. Der Mann mit dem Kopftuch saß erst alleine auf der Bank als plötzlich der Mann ohne Kopftuch den anderen sichtlich fragte ob er sich dazusetzen dürfe. Er fragte in seiner Sprache die der andere nicht verstand und unterstrich sein Anliegen mit Gesten. Der Mann mit dem Kopftuch – das sicher nicht Kopftuch heißt – nickte zustimmend und war nicht mehr alleine.
Beide schüttelten sich die Hände als sie sich einander vorstellten und unterhielten sich dann jeweils so gut es ging auf deutsch, in ihrer eigenen Sprache und mit Gesten. Ich fand  diese Szene so schön das ich sie einfach ungefragt festhalten musste, denn hätte ich die Herren gefragt wäre es sicher nicht so ungezwungen geworden wie es in Wirklichkeit war.

In Wikipedia steht zu dem Thema “interkulturell” ein sehr schöner Absatz der sehr gut zu dem Bild passt.

Interkulturelle Kommunikation

Der interkulturelle Austausch wird dadurch ermöglicht, dass Menschen sich zum Austausch von Informationen der Sprache, der Gestik und Mimik bedienen und dass diese Elemente der Kommunikation übersetzbar sind.

Allein mit Hilfe von Gesten können oftmals Grundbedürfnisse wie Essen, Trinken, Schlafen oder andere Formen der Hilfsbedürftigkeit unkompliziert und auch über Kulturbarrieren hinweg ausgedrückt werden. Die Geste – so sie verstanden wird – birgt somit in sich ein interkulturelles Kommunikationspotential.

Sollte ich demnächst einen der beiden Männer nochmal im Ort sehen, vornehmlich im Park, so werde ich fragen ob ich ein Porträt machen darf das ich dann auch hier zeigen darf.

Nochmal…die Szene war so klasse, schön, friedvoll usw. das ich noch heute so gerne daran zurück denke und dies hier unbedingt aufschreiben musste.

Was haltet ihr von diesem Bild?
Weiß vielleicht jemand von euch wie diese Kopfbedeckung genau heißt?

Wünsche euch allen einen schönen Tag und freue mich über eure Kommentare…

Update: habe das Bild noch mal in schwarzweiß konvertiert und finde es so fast noch besser…

2013_07_22_IMG_0247_interkulturell

7 thoughts on “Interkulturell

  1. Leider kann ich dir bezüglich der Kopfbedeckung nicht helfen – aber das Bild ist wirklich sehr schön, es strahlt so viel Ruhe aus. Ich kann mir vorstellen, dass es den Moment zerstört hätte, wenn du um Erlaubnis gefragt hättest.
    Wirklich eine gelungene Aufnahme!

    • Schön das dir das Bild gefällt. Hab mir schon überlegt so eine Serie hier einzustellen mit Szenen aus dem Wohnort. Mal sehen.
      Die Kopfbedeckung könnte ein Kufiya sein, sieht zumindest auf manchen Bilder ähnlich aus…

  2. Schön gesehen und mir gefallen auch deine Gedanken dazu – ich selbst tue mich noch schwer damit, Menschen zu fotografieren, weil mir das irgendwie immer peinlich ist und ich nicht genau weiß,ob man fragen muss, wenn man das Foto veröffentlicht..die S/W-Variante finde ich übrigens viel aussagekräftiger !

    • Ja Menschen fotografieren ist auch für mich nicht einfach wie man hier vielleicht auch feststellt. Menschen auf öffentlichen Plätzen zu fotografieren ist eigentlich gar nicht so schwer, weil man sich da weniger Gedanken machen muss ob es denen recht ist oder nicht solange man nicht eine Person direkt ins Visier nimmt.
      Mir gefällt so im nachhinein auch die S/W Variante etwas besser…

  3. Sehr schöne Aufnahme. Toll! Bilder wie dieses mag ich unheimlich gerne.
    Leider kann ich dir in Sachen Kopfbedeckung auch nicht helfen.

    Lg,
    Werner

  4. Pingback: mein Foto aus 2013 - Blogparade | linsensicht

Leave a Reply to Werner Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge