Magic Monday – farblos

logo_magicmonday500px[1]

Es ging ja schon recht “turbolent” wegen dem Thema los in den Kommentaren beim entsprechenden Beitrag von Paleica.
Ich kann dazu nur sagen, dass man sich vielleicht ein wenig mehr Zeit für seinen Beitrag lassen sollte. Es geht meiner Ansicht nach nicht darum Erste/r mit seinem Beitrag zu sein.
Magic Monday bedeutet ja nicht das man Montags gleich seinen Beitrag raus haut, sondern das an dem Tag das Thema feststeht…und ganz wichtig! Es soll Spaß machen und nicht im Stress oder gar Ärger ausarten.

Eben MAGIC am MONTAG was Paleica sich ausgedacht hat für UNS

Ich glaube für Paleica aka Christina ist es “anstrengend” genug sich jede Woche ein Thema auszudenken und das finde ich sollte man respektieren, auch wenn es dann mal zu einer Änderung kommt. Es ist Spaß.
So das Intro war ja schon recht “farblos” und schon sind wir beim Thema. Ich habe keine wirklich farblosen Bilder, aber ich habe bunte Bilder die ich mal in farblos umgewandelt hatte und diese zeige ich euch hiermit heute.

Ein Bild aus dem Jahr 2010…meine Hand 😉

2010-01-09_13-42-17

Candy – eine von zwei unserer Katzen

2011_07_24_14_52_P1090341_bw

Und noch ein Bild das ich 2012 für 2011 als eines meiner besten Bilder ausgerufen hatte

P1100217_spiderweb[1]

Das sollte für diese Runde reichen zum Thema farblos. Ich glaube das auch farblose Bilder eine helle positive Stimmung transportieren können. Manchmal ist es ja so, dass gerade wenn Bilder farblos gemacht werden kommen ganz andere Details zur Geltung als wenn sie bunt blieben.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/402687_65843/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

22 thoughts on “Magic Monday – farblos

  1. toll so kleine Füsschen..
    immer ein Zauber.

    das Katzenkind ist ja ein wirklich Zuckerschnute..mag Katzen :d

    farblos muss nicht langweilig sein..

    LG vom katerchen zum Mittwoch

    • Hallo Katerchen,

      das dachte ich mir das dir ein Katzenbild gefällt 😉
      und wie du schreibst “farblos muss nicht langweilig sein” – so ist es!

      Danke und Gruß
      Chris

  2. ich stimme dir in allen punkten zu, finde deine bilder wundervoll, insbesondere das letzte und sage ganz lieb danke für dieses intro. es freut mich sehr, dass es auch diese ansicht zu diesem thema gibt!!

    • Vielen Dank liebe Christina und Kopf hoch, nächste Woche ist der Ärger den die ein oder andere empfunden hat sicher verflogen.
      Das Intro musste sein nachdem ich die betreffenden Kommentare gelesen hatte bei dir und in Folge.
      Gerade habe ich das Intro auch noch mal “verbessert”

  3. Also darf man nicht, wenn die Aufgabe gestellt ist seinen Beitrag einstellen? Okay, das wußte ich leider nicht.
    Auch würde bei mir das nicht besser oder schlechter, wenn ich tagelang daran herum doktern würde…
    Was das ERSTER sein angeht, ich komme dann vom Job heim, erledige einige Dinge an PC und mehr ist da nicht.. mir ists eh egal an welcher Stelle ich da wäre.. aber darüber wurde sich ja schon öfter mokiert. (das finde ich eigentlich echt unfreundlich, wenn ich mal so darüber nachdenke!)

    • Hallo follygirl

      bitte nicht in den falschen Hals bekommen. Es soll doch Spaß machen und der geht so verloren, deshalb schlage ich vor es einfach zu vergessen und getreu dem Motto “keep calm and do your thing” nach vorne zu sehen.

      LG
      Chris

  4. Also ich finde alle 3 Fotos sehr gelungen, das Spinnennetz ist toll, aber mich berührt die Hand mit den kleinen Füßchen am meisten.
    Von den turbolenten Kommentaren habe ich gar nix mitbekommen, da ich bis gestern im urlaub war. muss ich doch mal schauen gehen. Aber auch ohne das wissen finde ich, dass es doch keinen Grund für Turbolenz gibt. Und wie du schon sagst: Erst mal ideen haben selber machen, besser machen und dann meckern.

    Tschüssi Brigitte

  5. Schöne Fotos, das letzte ist wirklich sehr gut gelungen, die kleinen Babyfüße-und Hände sind natürlich wieder besonders berührend 😉
    LG und einen guten Wochenstart,
    Netty

  6. Das Katzenbild finde ich klasse. Ich könnte es mir in (vielleicht quadratisch) ausgeschnitten, so dass auch nur Katze zu sehen ist auch sehr gut vorstellen!

    • Hallo Hendrik,

      vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar. Ja das in quadratisch hatte ich versucht, dabei aber der Katze die Schnur und Tasthaare abgeschnitten. Da ist das Vieh im dunkeln immer gegen den Schrank gelaufen, deshalb habe ich den Beschnitt wieder Rückgängig gemacht 😉

      LG
      Chris

  7. Super schöne Fotos. Ich mag so farblose Fotos sehr, man achtet viel mehr auf Details, die sonst von der Farbe verschluckt werden.

    LG Soni

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge