one day in life…

…oder “ich will was von fashionpuppe” RELOADED

Ich muss nochmal nachlegen, weil ich einen ziemlich spannenden Reisetag hatte. Es sollte von Frankfurt nach Rumänien/Timisoara gehen und gleich mehrere Prämieren beinhalten. Zum einen musste ich erst mal nach München mit dem ICE = Prämiere 1 weil ich noch nie zuvor ICE gefahren bin. Leider sind einige Fotos nicht ganz so gut geworden, weil mit dem Smartphone gemacht. Vielleicht sollte ich auch genau deshalb die Nikon gewinnen 😉

IMG_5489

IMG_5491

Es war verdammt früh, den der Zug sollte um 5:51 Uhr abfahren…Frankfurt –> München mit dem ICE in der ersten Klasse. Erste Klasse war hier nur das Unterhaltungsprogramm, denn ich hab noch nie so viele Powerpointfreaks auf einem Haufen gesehen die noch schnell zwischen 6 und 8 Uhr eine Präsentation aus dem Ärmel zu schütteln versuchten. Präsentationen die eh keinen interessieren.

In München angekommen…

IMG_5500

…von Münchner Hbf direkt zum Flughafen und schnell durch die Passkontrolle um auf das Boarding zu warten. Alles sehr knapp organisiert aber machbar. Direktflug von München nach Timisoara/Temeschwar/Temeschburg mit Carpatair. Carpatair, hatte ich vorher noch nie gehört und war gespannt was für Flieger die haben.

Dann ging es los – Boarding – und Transfer mit dem Bus zum Flieger…

IMG_5502

IMG_5509 Was ich dann sah erhöhte meine Spannung im positiven Sinne, wollte ich doch schon immer mal mit einer Propellermaschine fliegen = Prämiere Nr. 2.
Carpatair hatte für diesen Flug eine Saab 2000 bereitgestellt. Ein Flugzeug das gerade mal 50 Sitzplätze hat und Triebwerke von Rolce Royce. Die Spannung stieg und ich war gespannt wie sich die Maschine anhört. Auch war ich gespannt darauf wie es im inneren aussieht. Sehr viel Platz hat jeder und auf der linken Seite gab es immer nur einen Platz, rechts Doppelsitze. Ich saß links und hatte eine grandiose Sicht nach draußen.

IMG_5507

Kurze Instruktionen vom Kabinenpersonal und auf ging es…

IMG_5521_cross

IMG_5533

Touchdown in Timioara(Prämiere Nr. 3) war dann gegen Nachmittag. Ein Taxi holte mich dann ab um mich ins Hotel(www.hotelboavista.ro) zu fahren. Dort dann eingecheckt und Sachen ins Zimmer gebracht.

IMG_5550

Im Hotel eigenen Restaurant was gegessen. und dann ein wenig die Gegend erkundet, allein um schon genügend zu Trinken zu haben bei den örtlichen Temperaturen um die 33 Grad.

IMG_5561

Neben dem Hotel gab es ein Fitnessstudio welches einen Brunnen vor dem Eingang hat auf dem diverse Statuen montiert sind, unter anderem auch Arnold Schwarzenegger(links). Abends bin ich dann erschlagen ins Bett gefallen…so viele neue Eindrücke

So jetzt glaube ich bin jetzt zufriedener mit meinem Beitrag zum Gewinnspiel von fashionpuppe. Mein erster Beitrag war irgendwie nicht so spannend.

Vielleicht noch ein Grund warum ausgerechnet ich die Nikon gewinnen sollte…die Nikon hilft mir vielleicht nicht mehr ganz so viele Bilder zu machen die nichts taugen und das wäre ja dann auch gut für die CO² Bilanz 😉 ach ja und meine alte Coolpix L3 hat gerade  endgültig ihren Geist aufgegeben :-(


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/402687_65843/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

One thought on “one day in life…

  1. Pingback: Above the clouds | luxuskruemel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge