die einzig wahren Bethmännchen

IMG_7263_Bethmnnchen

Es gibt viele Bethmännchen Rezepte, aber meiner Ansicht nach nur eines was dem Original einigermaßen gerecht wird. Hier und da wird für die Herstellung der Bethmännchen fertige Marzipan Rohmasse verwendet, dabei geht es viel leichter ohne und schmeckt zudem meiner Ansicht nach auch viel besser!

Für unser Bethmännchen Rezept braucht man denkbar wenige Zutaten. Zugleich sind die Zutaten dann auch das eigentliche Marzipan.
Marzipan besteht im Grund nur aus drei Zutaten. Mandeln, Puderzucker und Rosenwasser. In unserem Rezept wird das Rosenwasser durch Eiweiß ersetzt, dazu aber gleich mehr. Rosenwasser bekommt man eigentlich immer in der Apotheke, kann aber im Grunde durch eine andere Flüssigkeit ersetzt werden.

So braucht man für unsere Bethmännchen folgendes…

Die Zutaten

  • 1000 Gramm gemahlene Mandeln
  • 650 Gramm Puderzucker
  • 5 Esslöffel Speisestärke
  • 4-5 Eiweiß (kommt auf die Größe der Eier an M=4, L=5)
  • 4-5 Eigelb
  • 10 Esslöffel Wasser
  • ca. 450 halbe abgezogene Mandeln
  • ein bisschen Milch

Das war es an Zutaten. Die Menge gibt ungefähr 150 Bethmännchen und so werden sie gemacht…

Die Zubereitung

Eiweiß in einer Rührschüssel mit dem Mixer steif schlagen. In einer weiteren Schüssel Puderzucker sieben, mit Speisestärke und den gemahlenen Mandeln mischen. Jetzt die trockene Mischung unter den Eischnee heben bis ein kompakter Teig entstanden ist.
2013_11_27_18_01_IMG_2557_Bethmaennchen Wir vierteln den Teig dann und machen aus einem Viertel eine etwa 50-60 Zentimeter lange Teigrolle.
Von der Teigrolle dann immer etwa daumendicke Stücke schneiden, diese Stücke dann zu Kugeln formen.
Eigelb mit Wasser verquirlen und die Bethmännchen darin “baden” und jeweils 3 Mandelhälften so andrücken, dass die Bethmännchen etwas “spitz” nach oben zulaufen.
Bethmännchen auf das Backblech setzen und bei Zimmertemperatur nicht zugedeckt über Nacht trocknen lassen.

2013_11_29_18_34_IMG_2579_Beth

Am nächsten Tag Backofen vorheizen. Alle Bethmännchen mit Milch bepinseln oder besprühen und backen.

Ober-/Unterhitze: etwa 170°C
Heißluft: etwa 150°C
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 15 Min. so das die Bethmännchen leicht gebräunt sind.
Zum abkühlen auf einen Kuchenrost stellen.

Fertig und einen guten Appetit

Print Friendly and PDF


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/402687_65843/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

4 thoughts on “die einzig wahren Bethmännchen

  1. Hallo Chris,

    Dein Rezept hört sich gut an! Danke! Werde es demnächst mal ausprobieren als “Integrationsakt” ;-), da ich aus Berlin nach Frankfurt am Main gezogen bin. Ich finde es übrigens sehr sympathisch, dass Deine Kategorie Suesses heisst, nur das Wichtigste kommt auf den Blog :-)
    Liebste Grüße,
    Gordana

    • Hallo Gordana,

      Das freut mich das du es ausprobieren magst. Ich bin mir fast sicher das sie dir/euch schmecken werden als neu Frankfurter.
      Es ist ein Traditionsgebäck das eigentlich auf keiner Frankfurter Kaffeetafel fehlen darf.

      Lieben Gruß
      Chris

Leave a Reply to chris Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge