endlich vor der Linse – eine Libelle

In unserem Garten bei schönem Wetter treiben sich seit ein paar Tagen zwei größere Libellen herum. An einem Nachmittag hat es sogar ganz komisch geknackt im Walnussbaum und ich machte mich auf die Suche woher das Knacken kommt.
Ich entdeckte eine handgroße Libelle die an einem Blatt hing und genüsslich eine Wespe verspeiste.
Leider hatte ich da gerade nur das Smartphone und dessen Kamera zur Hand.

IMG_7985_Libelle_Wespe

Einige Tage später am Geburtstag meiner ältesten Tochter am letzten Montag hatte ich dann auch die DSLR dabei und da sind die Ergebnisse schon ein bisschen feiner finde ich, wenn auch noch nicht ganz ausgereift…

2013_09_30_12_55_IMG_1769_Libelle

Sie hat ganz still gehalten und ich konnte sie sogar anfassen bzw. streicheln..

2013_09_30_12_56_IMG_1770_Libelle_agfa


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/402687_65843/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

14 thoughts on “endlich vor der Linse – eine Libelle

    • Hallo Mary,
      meine Fotos genial zu bezeichnen lässt mir die Röte ins Gesicht schießen 😉
      Hat mich sehr gefreut das es dir gefällt…

      LG
      Chris

    • Ja wirklich mit dem Smartphone das erste und dann ein wenig am Rechner größer gezogen und ein wenig die Belichtung korrigiert…das wars.
      Freue mich immer wenn ich so nah dran komme und sich das “Model” nicht gestört fühlt.
      LG
      Chris

    • Hallo Renate,
      danke für den Link, hat mich sehr gefreut. Gibt da ja einiges über das Insekt zu lesen.
      Ich mag auch Libellen sehr, auch wenn mir in der Kindheit erzählt wurde das sie stechen, was sie definitiv nicht tun.

      LG
      Chris

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge