Schnuller-Baum

Es war mal wieder soweit und ich bin an einem Feiertag, dem Karfreitag, mit meiner ältesten Tochter in die Klinik gefahren. Zur Absicherung, um ein besseres Gefühl über die Osterfeiertage zu haben.
Dazu mussten wir zum Kinderärztlichen Notdienst der Klinik in Frankfurt Höchst fahren. Es war bitterkalt und wir mussten ein Stück vom Parkplatz bis zur Anmeldung über das Krankenhausgelände laufen. Dort fanden wir dann den Sagenumwobenen Schnuller-Baum, über den schon einiges berichtet wurde.

IMG_3942_cross_web

An diesem Baum hängen gefühlte vierhunderzwölftausendsiebenhundertachzehn Schnuller…es sind viele die da schon abgegeben wurden. Jetzt wo an den Bäumen die Blätter noch nicht ausgetrieben oder noch ganz klein sind, kann man die Schnuller sehr schön sehen. Am Baumstamm ist in Kinderhöhe ein Briefkasten festgemacht, damit die Kinder weiter Schnuller bringen können und so einen schönen Weg haben um sich von dem Lutschding zu verabschieden. Ganz nebenbei tut man dann auch was Gutes, denn diese Aktion kommt von einem Schnuller-Hersteller, der scheinbar für jeden gespendeten Schnuller etwas Geld locker macht um einen wohltätigen Zweck zu unterstützen.

Meine Tochter wollte auf jeden Fall unbedingt ein Bild von dem Baum mit den Schnullern haben und war selbst etwas traurig, dass sie keine Schnuller mehr hat die sie hierher bringen könnte…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge