She was always like a feather

Im Oktober hatte ich ein Bild von einer Feder gemacht die bei uns im Hof lag. Jetzt wenn ich mir das Bild ansehe nachdem ich es bearbeitet hatte, kommt mir sofort ein Lied in den Kopf. Die Überschrift weißt schon darauf hin…

2012_10_12_15_21_P1150164_feather_bw_wm_Aura_Dione …ja richtig mir kommt der “Song for Sophie” von Aura Dione sofort in den Kopf wenn ich mir das Foto ansehe. Es spielt die Melodie dann ununterbrochen in meinem Kopf ab. Ist es eigentlich schlimm wenn man seine eigenen Bilder liebt?

PS: leichte Bearbeitung wieder nur mit Photoscape um ein wenig mehr die Details aus dem Bild zu holen und es in schwarzweiß zu konvertieren. Klar geht das mit Photoshop & Co noch besser, aber man muss ja nicht immer gleich die schweren Geschütze auffahren oder?

PPS: Dank an den Vogel der hier eine Feder verloren hat…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/402687_65843/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

3 thoughts on “She was always like a feather

  1. Super die Feder, ein wunderschönes Foto gefällt mir super.

    PS: Danke das du mich in deinen Blogroll eintragen willst, werde ich natürlich auch machen und dich bei mir eintragen.

    Lg,
    Rewolve44

  2. Pingback: Magic Monday - detailreich | luxuskruemel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge